Heroimage Freibad, © H. Reiter
Natur- Freischwimmbad, © Jochen Moll
Natur-Freischwimmbad, © Tourist Info Aschau i.Ch.
Natur-Freischwimmbad, © Tourist Info Aschau i.Ch.
Natur-Freischwimmbad, © Tourist Info Aschau i.Ch.
Natur- Freischwimmbad, © Jochen Moll

Natur-Freibad

Wie ein kleiner natürlicher Bergsee liegt das Aschauer Schwimmbad am Rande des Ortes......

Das Aschauer Natur-Freischwimmbad, das sein Wasser vollständig aus dem Grundwasser des Prientales bezieht, liegt wie ein kleiner natürlicher Bergsee, mit seinem grünen Wasser am Rande des Ortes zu Füßen des Haindorfer Berges.

Badespass mit 360° Rundumblick

Vom Wasser aus sieht man Schloss Hohenaschau und die Pfarrkirche "Darstellung des Herrn" in Niederaschau, hat einen wunderbaren Blick auf die Prientaler Berge und in den Eingang des Sachranger Tales.

Es ist kein Schwimmbecken im herkömmlichen Sinn mit Kacheln und Eisentreppen, sondern ein natürlich fallender Kiesstrand. Als Einstieg von Westen her ermöglicht er einen langsamen Weg ins kühle grüne Nass, vom Osten her einen Beckenrand mit Holz verschalt und Einstiegshilfen.

Lange Bahnen laden zum sportlichen Schwimmen ein, aber auch für ein kleines Schlauchboot, ein Gummitier oder eine Luftmatratze ist in diesem kleinen Bergsee noch Platz. Eine Wasserrutsche, Schaukel und Sandspielplatz für die Kinder sorgen für Spaß.

Sie baden in wunderbarer Umgebung mit bester Wasserqualität, die strengen Kontrollen unterliegt und deren erstklassige Ergebnisse beeindrucken.

Die Wassertiefe beträgt an der tiefsten Stelle 1,30 Meter.

Für alle Nichtschwimmer steht ein deutlich abgetrennter seichter Bereich zur Verfügung.

Für Menschen mit Handicap gibt es einen eigenen Einstieg und für Rollstuhlfahrer, besteht die Möglichkeit alleine ins Wasser zu rutschen.

Großflächige Liegewiesen bieten den Badegästen viel Platz und Bäume spenden genügend Schatten für diejenigen, die der prallen Sonne entweichen möchten.
Ein Beach-Volleyball-Platz lädt vor allem die Jugend zum Spiel ein, auch ist am angrenzenden Fußballplatz noch genügend Platz für ein Fußballspiel oder mit dem Federball.

Die Badegäste erwartet:

Umkleiden, Duschen, WC und Behinderten-WC.

Zum Badewirt

Im Natur-Freibad finden Sie einen einladenden Kioskbetrieb mit Imbiss "Zum Badewirt" mit allem, was man im Bad so braucht, dazu ein großzügiger Gastgartenbereich für die Brotzeit zwischendurch.

Bei schönem Wetter lädt der Kiosk auch einfach nur zur Einkehr auf der Panoramaterrasse ein. Sie können dort auch bis zum Sonnenuntergang in der Beachbar und im Gastgarten Getränke und Brotzeiten genießen.
 

Öffnungszeiten Badebetrieb:

Preise:

Erwachsene  3,00 Euro
Erwachsene / Einheimische und mit Gästekarte  2,50 Euro
Schüler und Kinder (5 - 14 Jahre)  1,50 Euro
Zehnerkarte Erwachsene17,50 Euro
Zehnerkarte Kinder und Schüler  9,00 Euro
  
Saisonkarten: 
Kinder und Schüler (5 - 14 Jahre)15,00 Euro
Erwachsene30,00 Euro
  
Familien (2 Erwachsene + Kinder bis 14 Jahre)35,00 Euro
  
Einzelkabine zur Miete pro Saison25,00 Euro



Die Saisonkarten gelten auch im Moor-Freischwimmbad.

10ner- und Tageskarte gelten nur in dem Bad in dem die Karte gekauft wurde!

Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt!

Gastgeber mit Herz

Startseite