Rathaus Gemeinde Aschau i.Chiemgau, © Herbert Reiter

Friedhofsgebühren

Sachbearbeiter: Herr Andreas Heinisch, Zimmer 4, Tel.: 08052/95109-13, E-Mail: andreas.heinisch@aschau.de

Grabgebühren:

Die Grabgebühren betragen bei erstmaligem Erwerb oder Verlängerung eines Nutzungsrechts einer Grabstätte:

Familien-Eck-Grab oder erweiterte Familiengräber (max. 4 Bestattungen)102,00 €/jährlich
Familiengrab als Wandgrab (max. 4 Bestattungen)61,00 €/jährlich
Familiengrab als Sockelgrab (max. 4 Bestattungen)61,00 €/jährlich
sonstiges Familiengrab (max. 4 Bestattungen)51,00 €/jährlich
Einzelgrab mit Tieferlegung (max. 2 Bestattungen)31,00 €/jährlich
Urnengrab (max. 2 Bestattungen31,00 €/jährlich
Urnennische (max. 2 Urnen)26,00 €/jährlich
Urnensammelgrab51,00 €/jährlich

 

Bestattungsgebühren

 

Betreuung der Trauerhalle

Annahme des/der Verstorbenen oder der Urne und Verbringen in den Aufbahrungsraum 69,00 €
Öffnen und Schließen zur persönlichen Abschiednahme84,00 €
Schließdienst für Anlieferung von Blumen52,00 €
Betreuung der Trauerhalle über die gesamte Aufbahrungszeit101,00 €
Betreuung der Trauerhalle am Bestattungstag69,00 €
Endreinigung der Trauerhalle nach erfolgter Bestattung69,00 €

 

Durchführung der Bestattung

Leitung der Bestattung/Aussegnung69,00 €
Trägerdienst bei Sarg, Urnen, Kinder- u. Frühchenbestattung pro Person31,00 €
Anfahrt der Träger20,00 €
Blumen und Kränze - Transport und Auflegen35,00 €
Zuschlag für Dienstleistungen an Samstagen nur Vormittag82,00 €

 

Öffnen von Gräbern

Öffnen eines Erdgrabes303,00 €
Zuschlag für Tieferlegung93,00 €
Zuschlag für Fachgerechten Grabverbau96,00 €
Zuschlag für Kompressoreinsatz pro Stunde45,00 €
Zuschlag für Abfahrten von überschüssigem Erdreich101,00 €
Grabhügel abtragen und Nachbareinfassung anheben155,00 €
Zuschlag für Schneeräumen pro Mann und Stunde52,00 €
Zuschlag für Grabsteinabbau600,00 €

 

Schließen von Gräbern

Schließen eines Erdgrabes                          75,00 €

 

Öffnen und Schließen von Kindergräbern

Öffnen u. Schließen Erdgrab für Kinder bis zum 15. LJ185,00 €
Öffnen u. Schließen Erdgrab für Kinder bis zum 10. LJ245,00 €
Öffnen u. Schließen Erdgrab für Föten/Fehlgeburten/Totgeburten

145,00 €

 

Öffnen und Schließen eines Urnengrabes

Ausheben eines Grabes                                                  120,00 €

 

Öffnen und Schließen einer Urnennische

Öffnen der Nische mit Trauerfeier98,00 €
Öffnen der Nische ohne Angehörige und ohne Trauerfeier65,00 €
Urnenbeisetzung im anonymen Urnengrab399,00 €

 

Exhumierung und Umbettung

Exhumierung einer Leiche während der Ruhezeit344,00 €
Exhumierung von Kindern unter 10 Jahren während der Ruhezeit208,00 €
Umbettung von sterblichen Überresten nach Ablauf der Ruhezeit180,00 €
Umbettung einer Urne aus dem Erdgrab132,00 €
Umbettung einer Urne aus einer Urnennische oder Postversand165,00 €
Freiräumen eines Urnenwandgrabes96,00 €
Zuschlag für weitere Urnen im Urnenerdgrab70,00 €
Zuschlag für weitere Urnen in der Urnennische45,00 €

 

Regiearbeiten

Stundenlohn pro Person                                          52,00 €

 

Leichenhausgebühr für die Aufbewahrung einer Leiche/Urne

je angefangenen Tag20,00 €
mindestens jedoch60,00 €
maximale Leichenhausgebühr                                    100,00 €
Urnen - Pauschalgebühr25,00 €

 

Personalkosten

Wenn ein gemeindlicher Mitarbeiter für den Bestattungsablauf eingesetzt werden muss, werden die Arbeits- und Maschinenkosten nach dem tatsächlichen Anfall in Rechnung gestellt.

 

Sonstige Gebühren:

 

Verwaltungsgebühren

für die Organisation einer Bestattung25,00 €
Ausstellung einer Graburkunde (Verleihung des Nutzungsrechts)5,00 €
Umschreibung oder Verlängerung eines Grabnutzungsrechts5,00 €
Genehmigung zur Aufstellung oder Änderung eines Grabdenkmals10,00 €

 

Nutzungsgebühren

Lautsprechereinsatz - Pauschale25,00 €
Auslagen der Gemeinde sind zum Selbstkostenpreis zu vergüten 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Bestattungssatzung oder Bestattungsgebührensatzung unter der Rubrik Satzungen.

Startseite