Himmelsleiter von Erwin Wiegerling, © Erwin Wiegerling

Himmelsleiter

Vom 11. März bis 20. November 2022 wird am Nordturm der Kath. Kirche Darstellung des Herrn in Aschau i.Ch. das 28 Meter hohe Lichtobjekt „Himmelsleiter“ zu bewundern sein.

Die leuchtende Kunstinstallation des Gaißacher Künstlers Erwin Wiegerling „wandert“ schon seit dem Jahr 2000 quer durch Deutschland und in diesem Jahr zum ersten Mal im Landkreis Rosenheim.

Mit ihren zwölf Sprossen und sieben Engelsflügeln liegt dem Projekt die Vision des biblischen Jakob von der Himmelsleiter zugrunde.

Sie wird durch ein Rahmenprogramm und einem neuen Meditations- und Skulpturenweg rund um die Aschauer Kirche, gestaltet von verschiedenen Gruppen und Künstlern, ab Pfingstsamstag 2022 ergänzt.

Startseite