Rathaus Gemeinde Aschau i.Chiemgau, © Herbert Reiter

Müllabfuhrgebühren

Sachbearbeiterin: Frau Regina Huber, Zimmer 7, Tel. 08052/95109-16, E-Mail: steueramt@aschau.de

Die Müllabfuhr führt der Landkreis Rosenheim durch.

Pro Haushalt ist eine Mindestbehälterkapazität von 40 l (für 2 Wochen) vorgeschrieben.

 

Die monatlichen Gebühren betragen im Einzelnen:

 

 ohne Kompostabschlagmit Kompostabschlag
40-l-Tonne

6,00 €

5,40 €
80-l-Tonne

9,70 €

8,60 €

120-l-Tonne

14,50 €

12,90 €

240-l-Tonne

29,00 €

25,80 €

 

1.100-l-Mietbehälter           

273,00 € Monatspauschale inkl. wöchentlicher Leerung

 

1.100-l-Eigentumsbehälter

63,00 € pro Leerung                                                       

 

70-l-Müllsack5,00 €                                         

 

 

 
Die Leerung der Restmülltonnen erfolgt i. d. R. 14-tägig mittwochs. Die Großbehälter können wöchentlich i. d. R. am Donnerstag entleert werden.
Änderungen wegen Feiertagen etc. entnehmen Sie bitte dem Jahresplan (unter Aktuelles).

 

Die Müllabfuhrgebühren werden von uns grundsätzlich nur mit dem Hauseigentümer bzw. mit der Hausverwaltung abgerechnet.

 

 

Startseite