Rathaus Gemeinde Aschau i.Chiemgau, © Herbert Reiter

Solarkataster für Aschauer BürgerInnen

Ist Ihr Dach für die Solarstromerzeugung geeignet? Mit ein paar Klicks ganz einfach herausfinden!

Mit ein paar Klicks erfahren Sie hier im Solarkataster, ob Ihr Dach für eine Solarstromanlage mit oder ohne Stromspeicher geeignet ist. Im Solarkataster erhalten Sie zudem eine erste wirtschaftliche Einschätzung zu dieser Investition, die auch als gelebte Generationenverantwortung gelten darf. Mit dieser Grundlage holen Sie sich einfach von 2-3 Anbietern Angebote für die Errichtung der Solarstromanlage ein, wählen den Besten aus und los geht's mit dem eigenen Sonnenstrom.

Die KfW-Bank bietet hierfür auch sehr zinsgünstige Dahrlehen, selbst für eine Finanzierung ohne Eigenkapital.

Für Rückfragen steht der kommunale Energie-/Klimaschutzmanager Herr David Schmidtner gerne zur Verfügung unter der Email: david.schmidtner@aschau.de
oder Telefonisch: 0151 253 345 21

Diesen Service hat die Gemeinde Aschau bereits 2018 kostenlos für ihre Bürger eingerichtet, um den Ausbau Sauberer Energie im Ort weiter voranzubringen.

Startseite