Aschau im Chiemgau - Events, © Martin Aicher

Almwanderung ´` Gefangen in den Bergen ´`

Veranstaltungsort Bahnhof
Hans-Clarin-Platz 1,
83229 Aschau im Chiemgau

Bauernland- und Bauersleut, Gefangen in den Bergen
Bauernland- und Bauersleut, Gefangen in den Bergen
Bauernland- und Bauersleut, Gefangen in den Bergen

Bauernland und Bauersleut, so war´s früher, so is´heut oder "Boarische Rundroas" mit Bäuerinnen und Landfrauen unterwegs. Wer kennt nicht die viel besungenen "Freiheit der Berge" und vergisst dabei, dass auch früher in und hoch über den Tälern "Recht und Ordnung" galten und zwar je nach dem Rechts- oder Unrechtsverständnis der jeweils Herrschenden. Diese Wanderung durchstreift die Zeit, als die Herren von Hohenaschau noch die Gerichtsbarkeit über ihre Untertanen inne hatte, durchwandert Schauplätze von Kriegsgefangenschaft und Zwangsarbeit aus der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur und endet mit der jüngsten Vergangenheit auf der ehemaligen "Gefangenenalm" der Justizvollzugsanstalt Bernau. Ziel der Wanderung ist die Sameralm, dort Einkehrmöglichkeit. Festes Schuhwerk, geeignete Kleidung und Getränk nicht vergessen! Wanderung bei jeder Witterung (ca. 3,5 Stunden, bitte individuellen Rückweg von ca. 1,5 Stunden bis zum Ausgangspunkt mit einplanen). Kosten: Erwachsene 15,00 Euro, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener frei. Gruppenpreise für Kinder und Erwachsene auf Anfrage. Info: Marianne Willer-Gabriel, Tel. 08052-5717, Email: willer-gabriel@bauernland-und-bauersleut.de.

Veranstalter:

Bauernland und Bauersleut,
Außerwald
83229 Aschau i.Ch.
Tel.: +49 (0) 8052 2024
https://www.bauernland-und-bauersleut.de

Highlights & Tipps

Highlight

Veranstaltungen-Highlights

Gastgeber mit Herz

Startseite