Aschau im Chiemgau - Events, © Martin Aicher

Chiemsee-Kasperl "Kasperl und die verhexte Mülltonne"

Veranstaltungsort Haus des Gastes
Kampenwandstr. 36a,
83229 Aschau im Chiemgau

chiemsee-kasperl

Der Zauberer hat den Wald zum Müllwald verkommen lassen, um zu verhindern, dass die Kinder dort spielen können. Aber Kasperl, Sepperl und das verfressene Müllmonster Fressi waren die erfolgreichen Gegenspieler und schickten den Magier schließlich dorthin „wo der Pfeffer wächst“. Ein Kasperlstück mit erhobenem Zeigefinger, aber trotzdem großen Unterhaltungswert. Spieldauer: ca. 40 Min. Karten nur an der Tageskasse ca. 30 Minuten vor Beginn. Weitere Infos: www.chiemsee-kasperl.de

Das ist die selbst verfasste Premierengeschichte, die Stephan Mikat zusammen mit seiner Tochter Denise (7 Jahre). Der gebürtige Priener, der auch als langjähriger Moderator bei Radio Charivari bekannt ist, erfüllt sich damit einen Kindheitstraum. Seit einem halben Jahr hat das Chiemsee-Kasperl-Team geprobt und vorbereitet. Gespielt wird mit großen Theaterpuppen, deren Köpfe (Gischa-Puppen nach Hohnsteiner Art) handgeschnitzt und deren Kleidung handgearbeitet ist. Alles wird live gesprochen und gespielt.

Preis:

5 € ab 3 Jahre geeignet.

Veranstalter:

Chiemsee-Kasperl,
Am Berg 21
83209 Prien am Chiemsee
Tel.: +49 (0) 8051 6019860
https://www.chiemsee-kasperl.de/

Highlights & Tipps

Highlight

Veranstaltungen-Highlights

Gastgeber mit Herz

Startseite