Rathaus Gemeinde Aschau i.Chiemgau, © Herbert Reiter

Trauung im Schloss Hohenaschau

Für die standesamtliche Trauung stehen im Schloss Hohenaschau zwei prachtvolle Säle zur Verfügung: Der Preysingsaal und der Laubensaal. Die beiden Säle sind nicht beheizt, deshalb sind Trauungen im Winter nicht möglich. Zudem ist mit Ausnahme eines Sektempfanges kein weiteres Catering erlaubt. Für eine Terminreservierung wenden Sie sich bitte an das Standesamt Aschau. Und zusätzlich für die Reservierung des Preysingsaals an:

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Nebenstelle Augsburg
Herr Miehrig
Reinöhlstr. 72
86156 Augsburg
Tel.: +49 (0)821 44482 - 47
nico.miehrig@bundesimmobilien.de

Die Bestuhlung des Preysingsaals ist mit der Tourist Info Aaschau i.Chiemgau, Frau Corinna Sperger abzustimmen: Tel.: 08052 90 49 - 37, E-Mail: corinna.sperger@aschau.de

Fahrplan für Trauungen im Preysingsaal

Kontakt zum organisatorischen Ablauf auf dem Schloss:

Hausverwaltung Schloss Hohenaschau
Ehepaar Pellkofer
Tel.; +49 (0)8052 1494

 

Für die Reservierung des Laubensaals an:

Tourist Info Aschau i.Chiemgau
info@aschau.de

Fahrplan für Trauungen im Laubensaal

An folgenden Tagen sind Trauungen auf dem Schloss Hohenaschau möglich:

Schloss Hohenaschau, © Herbert Reiter
© Herbert Reiter
der prachtvolle Laubensaal im Schloss Hohenaschau, © Foto Berger
der prachtvolle Laubensaal im Schloss Hohenaschau, © Foto Berger
bestuhlter Preysingsaal im Schloss Hohenaschau, © Foto Berger
bestuhlter Preysingsaal im Schloss Hohenaschau, © Foto Berger
Preysingsaal, Schloss Hohenaschau, © Foto Berger
Preysingsaal, Schloss Hohenaschau, © Foto Berger
Schloss Hohenaschau
Startseite