Ausflug Priener Hütte 2017, © Wolfgang Rohrmüller

Die Auerbach Stiftung fördert "Akademie für Senioren"

Unser spezieller Dank gilt der Auerbach Stiftung, deren Engagement und großzügige Förderung es zu verdanken ist, dass die Realisierung unserer "Akademie für Senioren" möglich wurde.

Durch das Projekt "Akademie für Senioren" soll erreicht werden, älteren Menschen die Integration in die Gesellschaft zu erleichtern, sowie die Lebensqualität der Senioren zu verbessern.

Dieses Ziel wird unter anderem dadurch erreicht, indem das Altern als positive Lebensphase angenommen wird. Verschiedene gerontologische Forschungen in diesem Bereich haben aufgezeigt, dass die bisherigen Defizitmodelle ("Alt werden bedeutet unabdingbar geistigen und körperlichen Abbau") durch Kompetenzmodelle ersetzt werden können.

Die Arbeit der Akademie dient demgemäß dazu, ältere Menschen ab 60 zur aktiven Lebensgestaltung anzuregen und zur Freude im- und am Alter beizutragen.

"Dabei ist die Besonderheit, dass diese Akademie in einem Alten- und Pflegeheim integriert ist und ein Bindeglied zwischen Bewohnern der Einrichtung und außerhalb wohnenden Senioren ist".

 

Das vielseitige Spektrum an Angeboten ermöglicht es jedem einzelnen, sich seinen persönlichen Bedürfnissen entsprechend geistig und körperlich herauszufordern.

Veranstaltungen, Literaturabende mit Autoren und Vorträge vermitteln Informationen und wecken das Interesse, Tanznachmittage, Erzählcafe und Bewegungstraining wecken oder erhalten die Lust an der Bewegung.

Durch die Unterstützung der Auerbach Stiftung konnte die Umsetzung, Einführung und Integration dieses Ansatzes in die tägliche Arbeit mit unseren Bewohnern aufgenommen werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlichst!

Weitere Informationen zur Auerbach Stiftung unter http://www.auerbach-stiftung.de.

 

Startseite