Frau Ziems, © Cristina Wimmer

Leitbild

1. Selbstverständnis und Gesamtziele

Das SENIORENHEIM PRIENTAL versteht sich als Dienstleistungszentrum für integrative Altenhilfe, als Wohn und Pflegezentrum mit hoher Wohn- und Lebensqualität, in dem alte Menschen selbstbestimmt und geborgen wohnen, leben und sterben können. Alle angebotenen oder erbrachten Leistungen sind Dienstleistungen, die sich an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner orientieren und an ihrer Lebenssituation bzw. Lebensgeschichte. Diese Dienstleistungen sind Teil einer ganzheitlichen Betreuung die das Ziel hat, die Kraft zur Selbsthilfe, die Selbständigkeit und die eigene Lebensführung der Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses zu fördern.

Das SENIORENHEIM PRIENTAL ist ein Eigenbetrieb der Gemeinde Aschau i. Chiemgau und versteht sich als professionelles Sozialunternehmen, als Wirtschaftsunternehmen und Leistungsgemeinschaft mit hohen Qualitätszielen. Qualitätsstandards und Wirtschaftlichkeit aller Dienstleistungen werden langfristig durch ein ganzheitliches Management sowie durch effektive Führung und Organisation gesichert.

 

2. Menschenbild und Beziehungsverständnis

Der Mensch ist vielseitig und widersprüchlich. Er lebt und erfährt Gefühle zwischen Freude und Schmerz, zwischen Zuwendung und Aggression. Seine Seele, seine Einstellung, sein Verhalten und Erleben sind geprägt durch seine Lebensgeschichte und seine Biographie. Diese individuelle Lebensgeschichte kann ihn befähigen, aber auch einschränken.

Der Mensch ist kein Einzelgänger, er braucht Beziehungen. Gestalt und Qualität der Beziehungen werden beeinflusst durch die Gefühle der Menschen zu einander. Die Beziehungs- und Verhaltensmuster, die Menschen in ihrer Lebensgeschichte erfahren und erlernt haben, prägen die Beziehungen zu Mitmenschen, Bekannten, Freunden, Verwandten und zur Umwelt.

Das SENIORENHEIM PRIENTAL achtet die Würde, Persönlichkeit und Individualität der Menschen die bei uns wohnen und leben ebenso wie die seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und aller weiteren Personen.

 

3. Leitsätze zur Betreuung und Pflege

 

4. Leitsätze zur Führung und Organisation

Die Führung und Organisation des Seniorenheim Priental dient dem Menschen, die Strukturen orientieren sich an der Lebenssituation und den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner.

Klare Visionen, ein klares Wertsystem und Selbstbild, klare Ziele und Orientierung schaffen und sichern eine effektive Führung und Organisation.

 

Das Führungs- und Organisationskonzept orientiert sich an:

Frau Strauch und Herr Mehler, © Cristina Wimmer
© Cristina Wimmer
Startseite