Dreh Rosenheim Cops, © H. Reiter

Rosenheim Cops

Ganz aktuell wurden für die ZDF Fernsehserie „Die Rosenheim-Cops“ in der Residenz Heinz Winkler in Aschau i.Chiemgau aufgenommen ...

Ganz aktuell wurde für die ZDF Fernsehserie „Die Rosenheim-Cops“ in der Residenz Heinz Winkler in Aschau i.Chiemgau aufgenommen. Die Räumlichkeiten des fünf Sterne Hotels und des Gourmet-Sternerestaurants sind einfach die passenden Örtlichkeiten für die neue Staffel der beliebten Fernsehserie. Der Aschauer Ehrenbürger und Sternekoch Heinz Winkler war fasziniert vom Staraufgebot der Dautdarsteller mit Igor Jeftic, Katharina Abt und Dieter Fischer in seinem Haus.

 

Folge vom 30. Dezember 2003

Bei einer Skitour in den Bergen wird der junge Hotelier Max Lang erschossen. Die einzigen "Spuren im Schnee" stammen von seinem Freund und Begleiter, dem Bauunternehmer Karl Schuster. Allerdings fehlt ihm ein schlüssiges Mordmotiv. Die Cops stehen vor einem Rätsel. Wie konnte der Mörder nach seiner Tat flüchten, ohne Spuren zu hinterlassen? Da entdecken die Kommissare Ulrich Satori und Korbinian Hofer eine abgelegene Hütte, von der Spuren ins Tal führen. Wurde Max Lang von hier aus erschossen? Pikanterweise gehört diese Hütte Korbinians Onkel Paul Hofer, zudem Korbinian aber wegen eines Streits seit Jahren keinen Kontakt mehr hat. Paul Hofer reagiert zunächst äußerst abweisend auf die Befragungen seines Neffen. So versucht Ulrich über Paul Hofers attraktive Nachbarin, Daniela Neumayer, in den Ermittlungen weiterzukommen. Fortschritte macht er bei der undurchsichtigen und faszinierenden Daniela allerdings nur auf privater Ebene. Als die Kommissare herausfinden, dass der ermordete Lang ausgerechnet ein Verhältnis mit Verena Schuster hatte, der Frau seines Ski-Kameraden Karl, verdichten sich die Hinweise auf ihn als Täter. Hatte Karl Wind von der Sache bekommen und den unliebsamen Nebenbuhler bei der gemeinsamen Skitour aus dem Weg geräumt? Doch auch die Frau des Opfers, Anja Lang, wird somit verdächtig. War sie der amourösen Eskapaden ihres Gatten überdrüssig? Erst die Klärung der fehlenden Spuren im Schnee beantwortet diese Fragen und führt die Cops schließlich zur Lösung des Falls.

Darsteller:

Joseph Hanneschläger (Korbinian Hofer), Markus Böker (Ulrich Satori), Karin Thaler (Marie Hofer), Thomas Stielner (Vincent Hofer), Marisa Burger (Miriam Stockl), Max Müller (Michael Mohr), Gerd Lohmeyer (Werner Balthasar), Horst Kummeth (Leo Bernrieder), Toni Berger (Paul Hofer), Michael Roll (Karl Schuster)


Aufnahmestab:

Titelmusik: Haindling, Produzent: Michael Hild, Produktion: Bavaria Film GmbH im Auftrag des Zweiten Deutschen Fernsehens ZDF © 2003


Buch: Andreas Föhr, Thomas Letocha
Regie: Wilhelm Engelhardt
Erstausstrahlung (ZDF): Montag, 30. Dezember 2003, 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr

Startseite