Musikprojekt1, © C.R.

Musikprojekt im September und Oktober


Im Rahmen ihrer Weiterbildung zur Musikgeragogin besuchte uns Gitti Herden, Musiklehrerin aus Aschau, um mit uns eine musikalische Reise durch den Chiemgau zu unternehmen. Dieses Projekt, das im September startete und Oktober seinen Abschluß fand, begann mit einer
ersten gemeinsamen Singstunde. Wir begaben uns musikalisch auf die Kampenwand, wanderten symbolisch zu flotter Marschmusik, hörten eine Klanggeschichte über den Adler und sangen fröhliche Berglieder.
In der nächsten Einheit ging die musikalische Reise zum Schloss Herrenchiemsee.
Zuerst sangen wir bekannte Eisenbahn- und Kutschenlieder und hörten einen Kontratanz von W.A. Mozart, den wir mit Instrumenten begleiteten. Zur Melodie von Jiffy Mixer wurde ein neuer Sitztanz ausprobiert und eine fiktive Kutschenfahrt mit Seil und rhythmischer Troika- Musik beendete die musikalische Stunde und das Projekt. Unsere Bewohner*innen zeigten sich durchgehend begeistert, sangen voller Vergnügen und würden sich auch in Zukunft freuen, wenn Gitti uns wieder besuchen würde.

Meditationsweg3, © C.R.
© C.R.
Meditationsweg2, © C.R.
© C.R.
Startseite